Yukon im Sommer (Teil 2)

Etwas für Tierliebhaber und Freunde des Hundeschlittensports ist ein Besuch auf einer Hundefarm. Bis zu 150 Hunde werden hier gehalten und trainieren im Sommer für die großen Rennen im Winter.
Wegen der Schlittenhunde gelten auch besondere Verkehrsregeln. Schlittenhunde haben nämlich hier Vorfahrt !! Die Trails, so heißen die Trainingsstrecken, kreuzen überall die Radwege.
Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Kanufahrt auf dem Yukon. Bis zu 10 Leute passen in die großen Boote. Ein einheimischer Führer steuert das Kanu. Ganz träge und ruhig fließt der Yukon nördlich von Whitehorse dahin.
Hier ist das Revier der Weißkopfadler, die hier am Strom auf Beute lauern.
Auch auf die Bären wartet im Wasser des Yukon ein reichlich gedeckter Tisch. Aber Vorsicht ! – nicht zu nahe ran kommen. Bären können schneller laufen als man denkt! Bären in freier Natur, ein Erlebnis, das Niemand so schnell vergisst.
Dawson City, einst das Paris des Nordens, die Goldgräberstadt an der Mündung des Klondike in den Yukon. Hier wird auch heute noch Gold gefunden. Einige der aktiven Minen, wie die Gold Bottom Mine, bieten den Urlaubern Goldsuche wie vor 100 Jahren an. Einfach die Nuggets aus einem Bach auswaschen. Die Chance ist groß, dass ein paar Körnchen in der Pfanne liegen bleiben. Ein Geduldsspiel im kalten Wasser.
Bei der letzten Reinigung des Fundes hilft der Minenbesitzer. Alle Nuggets die gefunden wurden darf der Freizeit-Goldsucher behalten. Und so schließt sich der goldene Kreis von den Glücksrittern vor 100 Jahren zu den Urlaubern unserer Zeit. Der Yukon zieht immer noch die Menschen in seinen Bann. Der Grund hat sich geändert. Nur solch große Nuggets, die finden nur noch die ganz Glücklichen.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Yukon im Sommer (Teil 2) «
Yukon im Sommer (Teil 1) Reiseberichte vom 29.09.2011 Kanada, Nordamerika Sie ist der Star der Yukon and Whitepass Railway. Sie steht für die Nostalgie des großen Goldrauschs am Yukon vor gut 100 Jahren. Eine Fahrt mit der Schmalspurbahn auf den Whitepass ist ein MUSS für Eisenbahnliebhaber.
Yukon im Sommer (Teil 2) Reiseberichte vom 29.09.2011 Kanada, Nordamerika Etwas für Tierliebhaber und Freunde des Hundeschlittensports ist ein Besuch auf einer Hundefarm. Bis zu 150 Hunde werden hier gehalten und trainieren im Sommer für die großen Rennen im Winter.

oktogon-tv