North Carolina Teil 6: Schloss

In Asheville, ganz im Westen North Carolinas, steht eines der berühmtesten Privat-Häuser der USA. Biltmore-House, das Gästehaus der Eisenbahn-Dynastie Vanderbilt. Hollywood Filme wie Forrest Gump oder Karthago wurden hier gedreht. Heute ist das Haus ein Museum und die meisten Räume können besichtigt werden.

Beim Baustil ließen sich Bauherr und Architekt offenbar von französischen Loire-Schlössern inspirieren. Allein der Wintergarten hat die Ausmaße einer normalen, gut bürgerlichen Villa. Im Esszimmer wartet der Besucher förmlich darauf, dass König Arthur mit seiner berühmten Tafelrunde Einzug hält. Soweit das Auge reicht, ist aller Grund und Boden der Familie Vanderbilt.

Berühmt auf diesem größten Privatgrundstück der USA ist auch der Garten. Auch hier haben französische Klassiker Pate gestanden. Auch die Rosenzucht sucht ihresgleichen. Wenn man so will, war Vanderbilt der erste Grüne in den USA. Das Gewächshaus war das Hobby der Familie Vanderbilt. Hier sammelten sie Erinnerungsstücke und Blumen, die sie von ihren zahlreichen Reisen aus Europa nach Asheville mitgebracht hatten. Und so hat auch dieses alte Fahrrad seinen Ehrenplatz hier bekommen.

watchmi
Alle Episoden zum Video » North Carolina Teil 6: Schloss «
North Carolina Teil 1: Die Gebrüder Wright Reiseberichte vom 21.03.2012 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Auf diesem Hügel wurde am 17. Dezember 1903 Weltgeschichte geschrieben. Von hier aus starteten die Gebrüder Wright zum ersten Motor getriebenen Flug der Geschichte.
North Carolina Teil 2: NASCAR Reiseberichte vom 21.03.2012 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Die NASCAR Hall of Fame in Charlotte. Hier in North Carolina schlägt das Herz dieses amerikanischen Motorsport-Spektakels. Vor dem Museum werden Oldtimer und aktuelle Modelle für diese Rennserie ausgestellt und zum Verkauf angeboten. Im Museum wird die Entwicklung dieser hochfrisierten Autos…
North Carolina Teil 3: Charlotte Reiseberichte vom 21.03.2012 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Charlotte ist zwar nicht die Hauptstadt North Carolinas, aber für viele es sie die schönste Stadt in diesem Bundesstaat. Eine gelungene Mischung aus alter und moderner Architektur. Entstanden ist die Stadt dort, wo sich zwei alte indianische Handelsstraßen kreuzen.
North Carolina Teil 4: Wildwasser Reiseberichte vom 21.03.2012 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Mit einem Schlauchboot den Berg hinauf fahren? In North Carolina ist auch das möglich! Nämlich im Olympia-Trainingszentrum der amerikanischen Wildwasserkanuten. Hier können Einheimische und Touristen sich für ein paar Dollar auf den wilden Strudeln des künstlichen Wildwasser-Kanals austoben.…
North Carolina Teil 5: Barbecue Reiseberichte vom 21.03.2012 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Man nehme genügend glühende Holzkohle, ein zartes Schwein und viel Zeit. Fertig ist das Barbecue. Greenville in North Carolina ist die selbst ernannte Hauptstadt dieses amerikanischen Freizeitvergnügens. Und hier – wo sollte es auch sonst sein – verläuft die sogenannte Barbecue Road.
North Carolina Teil 6: Schloss Reiseberichte vom 21.03.2012 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika In Asheville, ganz im Westen North Carolinas, steht eines der berühmtesten Privat-Häuser der USA. Biltmore-House, das Gästehaus der Eisenbahn-Dynastie Vanderbilt. Hollywood Filme wie Forrest Gump oder Karthago wurden hier gedreht. Heute ist das Haus ein Museum und die meisten Räume können…

oktogon-tv