Boracay (Teil 2)

White Beach auf Boracay. Am Strand ist alles möglich, was man an einem Strand machen kann. Fun und Unterhaltung ist das Motto. Langeweile kommt auch für Kinder kaum auf. Der Ritt auf der Banane endet, wie überall auf der Welt damit, dass alle ins Wasser fallen.
Das Riff hält die hohen Wellen ab, also ist das Jetski fahren etwas für Anfänger und Könner.
Abends, kurz vor Sonnenuntergang, zieht der Strand die Menschen an wie ein Magnet. Sie warten auf das Event des Tages – den Sonnenuntergang. Wenn die Sonne dann das Meer küsst gibt es standing Ovations für dieses wunderschöne Naturschauspiel.
Aber auch nachts lebt Boracay. Da ist Party angesagt. Das ist die Zeit, wenn die Urlauber an den Grillständen vorbei schlendern oder an der Lieblingsbar ein Bier oder den ersten Sundowner trinken.
Wer will kann sich den Rücken verzieren lassen. Diese Tatoos tun auch garantiert nicht weh. Sie halten aber auch nur drei Tage. Die ganze Strandpromenade ist ein einziger Markt.
Wobei bei den meisten Dingen nur das Label echt ist – oder auch nicht.
Vom zurückliegenden Tag auf Boracay künden dann nur noch die Sandburgen der Kinder und die T-Shirts der T-Shirt-Maler.
Aber keine Angst, die Sonne kommt garantiert wieder auf Boracay

watchmi
Alle Episoden zum Video » Boracay (Teil 2) «
Boracay (Teil 1) Reiseberichte vom 05.08.2010 Philippinen, Asien Palmen, die sich im Wind wiegen, einsame, malerische Buchten mit kristallklarem Wasser. Ewig scheinende Sonne. So ungefähr könnte das Paradies aussehen. Ein solches Paradies gibt es tatsächlich. Die philippinische Insel Boracay. Einer der schönsten Strände der Welt liegt hier. White Beach.…
Boracay (Teil 2) Reiseberichte vom 05.08.2010 Philippinen, Asien White Beach auf Boracay. Am Strand ist alles möglich, was man an einem Strand machen kann. Fun und Unterhaltung ist das Motto. Langeweile kommt auch für Kinder kaum auf. Der Ritt auf der Banane endet, wie überall auf der Welt damit, dass alle ins Wasser fallen.

oktogon-tv