Vierwaldstätter See (Teil 3)

Die Rigi am Vierwaldstätter See. Eines der wenigen Bergmassive mit einem weiblichen Namen. Sie wird als die Königin der Berge bezeichnet und ist der Lieblingsberg der Schweizer.
Hinauf geht es wie zu Mark Twains Zeiten mit der ältesten Zahnradbahn Europas.
An den Stationen herrscht reges Kommen und Gehen.
Die Rigi-Bahn bringt alles was gebraucht wird zu den Bauernhäusern und Ansiedlungen hinauf.
Der Berg mit seinen Aufwinden, ein Paradies für Gleitschirmflieger.
Aber auch als Spaziergänger hat man eine traumhafte Sicht auf Berge und hinunter zum See. Dorthin, wo das Herz der Schweiz schlägt.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Vierwaldstätter See (Teil 3) «
Vierwaldstätter See (Teil 1) Reiseberichte vom 05.08.2010 Schweiz, Europa Majestätisch kommt der Schaufelraddampfer „Schiller“ angerauscht. Eine Fahrt mit dem Oldtimer ist vor allem bei den ausländischen Urlaubern sehr beliebt. Wer eine Seerundfahrt mit Mittagessen machen will, sollte sein Ticket einen Tag früher reservieren. Die Fahrt kann überall unterbrochen und…
Vierwaldstätter See (Teil 2) Reiseberichte vom 05.08.2010 Schweiz, Europa Die Orte rund um den Vierwaldstätter See sind sozusagen das Herz der Schweiz. Eines der besten Hotels der Schweiz, das Parkhotel steht hier. Das Haus war Quartier für die brasilianische Fußball Nationalmannschaft vor der WM 2006.
Vierwaldstätter See (Teil 3) Reiseberichte vom 05.08.2010 Schweiz, Europa Die Rigi am Vierwaldstätter See. Eines der wenigen Bergmassive mit einem weiblichen Namen. Sie wird als die Königin der Berge bezeichnet und ist der Lieblingsberg der Schweizer. Hinauf geht es wie zu Mark Twains Zeiten mit der ältesten Zahnradbahn Europas.

oktogon-tv