Lissabon – nostalgische Stadtrundfahrt mit der Strassenbahn

Mit einer alten Straßenbahn durch Lissabon. Das ist Nostalgie pur und einer der Höhepunkte bei einem Besuch der Hauptstadt Portugals. Die Bahn aus den 30er Jahren ist rundum mit Kork verkleidet – denn Portugal ist das Land der Korkeichen und des Korks.

Die Bahn ist ein echter Oldtimer – einschließlich des Führerstands. Hier ist alles noch analog. Digitale Instrumente sucht man hier vergebens. Da Lissabon auf sieben Hügeln erbaut worden ist, geht die Tour ständig auf und ab. Die Tourist Tour verbindet die schönsten und interessantesten regulären Straßenbahnlinien. Mit dem Ticket kann man überall aussteigen und mit einer der nächsten Trams weiterfahren. Hop On – Hop Off.

Prächtige alte Häuser stehen links und rechts an der Strecke. Wenn eine andere Bahn entgegenkommt sollte man den Kopf einziehen. Es ist eng in den Straßen von Lissabon. Auf einem der Hügel und schon von weitem sichtbar thront die prächtige Basilika da Estrela. In weiten Teilen der Altstadt verläuft die Strecke eingleisig. Da heißt es auch für Fußgänger – Platz machen! Und wieder kämpft sich die Straßenbahn auf der Sightseeing Tour einen Hügel hinauf. Steigung bedeutet aber auch am Ende eine schöne Aussicht.
Von hier oben genießen die Besucher den Ausblick auf das Meer. Der Schutzheilige Portugals, der Heilige Vincenz, wacht über Stadt und Land. Schützend hält er in seiner Hand ein Schiff – Symbol für die einstige Seefahrer-Nation Portugal.

Von vielen Punkten aus, sieht der Besucher die Kuppel der Igreja da Carmo. Zu ihren Füßen das Häusergewirr der Altstadt. Für viele Kreuzfahrtschiffe ist Lissabon eine wichtige Anlaufstation. Diese Touristen bringen heute das Geld in die Stadt am Tejo.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Lissabon – nostalgische Stadtrundfahrt mit der Strassenbahn «
Lissabon – Zentrum einer alten Weltmacht Reiseberichte vom 24.05.2018 Portugal, Europa Die Praca do Comercio! Lissabons eindrucksvolle Visitenkarte für alle, die vom Meer her die Stadt betreten. Neben dem Rossio und der Praca de Figueira gehört dieser Platz zu den wichtigsten in der Lissaboner Neustadt. Neustadt deswegen, weil dieser Stadtteil nach dem Erdbeben von 1755 neu aufgebaut…
Lissabon – nostalgische Stadtrundfahrt mit der Strassenbahn Reiseberichte vom 30.05.2018 Portugal, Europa Mit einer alten Straßenbahn durch Lissabon. Das ist Nostalgie pur und einer der Höhepunkte bei einem Besuch der Hauptstadt Portugals. Die Bahn aus den 30er Jahren ist rundum mit Kork verkleidet – denn Portugal ist das Land der Korkeichen und des Korks.

oktogon-tv