Tegernseer Tal (Teil 3)

Das Tegernseer Tal ist ein Paradies für Mountainbiker.
Berge hat es hier genug und wunderbare Ausblicke auf den See und das Tal hat man fast überall entlang der ausgeschilderten Strecken.
Höhepunkt für die Freaks auf zwei Rädern ist das alljährliche Mountainbike-Festival.
Dann stehen Tausende am Start.
Je nach Leistungsvermögen können die Sportler aus vier Strecken mit unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrad auswählen.
So ist der Spaß beim Rennen für jeden gewährleistet.
Am Tegernsee werden aber auch alte handwerkliche Traditionen hochgehalten.
Bei Meister Ulbricht in der Töpferwerkstatt werden die Kacheln für den Kachelofen noch von Hand geformt.
So braucht es dann auch seine Zeit, bis solch ein kleines Kunstwerk fertig ist.
Fesch geht's bei der Dirndldesignerin Fanny Probst in Rottach-Egern zu.
Einheimische und Gäste können sich hier aufdirndln und lassen sich was Maßgeschneidertes entwerfen.
Mit dem für den Tegernsee typischen sogenannten Entenbürzel versteht sich.
Ein altes Handwerk für sich neu entdeckt hat Martin Wiesner, der Hutmacher vom Tegernsee. Eine Kunst, die er erst im benachbarten Österreich erlernen musste.
Fast ein halbes Jahr muss sich der Kunde allerdings schon gedulden, ehe er seinen neuen Filzhut auf den Kopf setzen kann.
Ein echtes Tegernseer Original ist der Überführer. Für 1 Euro 80 rudert er seine Kunden von Rottach-Egern hinüber nach Tegernsee. Den Blick auf den berühmten Malerwinkel gibt's dabei kostenlos.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Tegernseer Tal (Teil 3) «
Tegernseer Tal (Teil 1) Reiseberichte vom 05.08.2010 Deutschland, Europa Alphornbläser: Sie sind die Stars beim Tegernseer Seefest! Die Alphornbläser mit ihren 5-einhalb Meter langen Instrumenten. Besonders eindrucksvoll ihr Auftritt auf dem 115 Jahre alten Motorboot-Oldtimer. Melodien aus der Region an einem bayerischen Sommerabend. In einer Kulisse wie im Heimatfilm.
Tegernseer Tal (Teil 2) Reiseberichte vom 05.08.2010 Deutschland, Europa Aus der Luft betrachtet, zeigt sich der Tegernsee und das Tegernseer Tal in seiner ganzen Schönheit. Eine Fahrt mit dem Heißluftballon ist etwas für Frühaufsteher. Frühmorgens, wenn die Sonne über den Horizont kommt und die Wiesen noch feucht sind, geht es los. Also etwas Warmes anziehen.
Tegernseer Tal (Teil 3) Reiseberichte vom 05.08.2010 Deutschland, Europa Das Tegernseer Tal ist ein Paradies für Mountainbiker. Berge hat es hier genug und wunderbare Ausblicke auf den See und das Tal hat man fast überall entlang der ausgeschilderten Strecken. Höhepunkt für die Freaks auf zwei Rädern ist das alljährliche Mountainbike-Festival.Dann stehen Tausende am…

oktogon-tv