Neufundland – Hochzeit in der Bonne Bay

Das Ende eines wunderbaren Sommertags in Neufundland. Der Himmel über der Bonne Bay färbt sich rot im Licht der untergehenden Sonne. Das Weiß der Holzhäuser und das glitzernde Wasser unterstreichen die romantische Stimmung. Ganz hinten in der Ferne ist ein Trupp Minkwale unterwegs.

Dem Zauber dieser Stimmung kann sich niemand entziehen. Die leuchtenden Blüten der Blumenlassen den Besucher schnell vergessen, dass er im Norden Kanadas unterwegs ist. Eine Natur wie geschaffen für Künstler. Sei es mit Farbe, Staffelei und Pinsel oder mit dem Fotoapparat. Hier in Norris Point kann der Urlauber von einem Boot aus die Felsen von der Wasserseite aus betrachten.

Ein Tourguide erklärt Geschichte, Besiedlung, sowie Fauna und Flora. So eine Fahrt ist ein unvergesssliches Naturerlebnis. Auch die Schiffsbesatzung, die täglich hier unterwegs ist, entdeckt immer wieder neue Perspektiven. Dort, wo die Bucht sich öffnet, kann man den rauen Atlantik schon erahnen. Die beiden Hunde scheinen nicht ganz so begeistert zu sein, wie Frauchen und Herrchen.

An dieser steil aufragenden Felsformationen bekommt man eine Vorstellung,
welche Urkräfte diese Landschaft geformt haben. Dann wird die Schiffstour für
zwei Gäste zur Fahrt ins Glück. Eine Hochzeit , ordnungsgemäß geschlossen vor
einem Standesbeamten aus St. Johns. Für den Bräutigam ist es die erste Ehe,
für die Braut die zweite. Da kann man den beiden nur Glück für ihre Ehe
wünschen. Aber was kann da schon passieren, wenn die Ehe auf einem Schiff in
der Bonne Bay geschlossen wurde.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Neufundland – Hochzeit in der Bonne Bay «
Neufundland – Schönheiten im Nordosten Kanadas Reiseberichte vom 13.12.2016 Kanada, Nordamerika Neufundland im Sonnenlicht. Ein Anblick, den der Urlauber hier oben im Norden Kanadas genießen sollte. Die schmucken weißen Holzhäuser, wie dieses Motel, geben dem Tag einen sommerlichen Touch. Höhlen und Treibholz prägen im Arches Provincial Park die Landschaft.
Neufundland – Siedlungsspuren der Wikinger Reiseberichte vom 24.12.2016 Kanada, Nordamerika Stolz weht die Flagge der Vereinten Nationen über L’Anse aux Meadow. Dieser Ort, oder besser, das was die Archäologen hier gefunden haben, gehört seit 1988 zum Weltkulturerbe. Hier in dieser Bucht auf Neufundland hat der legendäre Wikinger Leif Ericsson seinen Fuß auf den amerikanischen…
Neufundland – Hochzeit in der Bonne Bay Reiseberichte vom 03.01.2017 Kanada, Nordamerika Das Ende eines wunderbaren Sommertags in Neufundland. Der Himmel über der Bonne Bay färbt sich rot im Licht der untergehenden Sonne. Das Weiß der Holzhäuser und das glitzernde Wasser unterstreichen die romantische Stimmung. Ganz hinten in der Ferne ist ein Trupp Minkwale unterwegs.
Neufundland – Battle Harbour an der Iceberg-Alley Reiseberichte vom 20.01.2017 Kanada, Nordamerika Die größte Attraktion von Battle Harbour ist die sogenannte Iceberg-Alley. Ständig treiben vor der Küste mehr oder weniger große Eisberge vorbei. Sie kommen auf ihrem Weg von Grönland in den Nordatlantik hier vorüber.
Gros-Morne-Nationalpark – Ausflug in die Erdgeschichte Reiseberichte vom 03.02.2017 Kanada, Nordamerika Es ist Sommer in Neufundland. Die ideale Zeit, um in dieser außergewöhnlichen Landschaft zu wandern. Wer im Gros Morne Nationalpark an der Westküste Neufundlands unterwegs ist, macht nicht einfach nur einen Ausflug. Er blättert sozusagen im Buch der Erdgeschichte. Weite Teile des Nationalparks –…
Labrador – Sommer am Trans-Labrador-Highway Reiseberichte vom 16.02.2017 Kanada, Nordamerika Schier unendlich erstreckt sich die Tundra Landschaft entlang des Trans-Labrador-Highway. Gespickt mit riesigen Wäldern und seltsam geformten Gesteinsformationen. Ein paar Schneefelder in den schattigen Bodensenken sind die Reste des vergangenen Winters. So sieht der Sommer in Labrador aus.

oktogon-tv