Achensee – Abenteuer am Rofan

Von oben sehen die Häuser am Achensee aus wie eine Spielzeuglandschaft.
Und wie bei einer Spielzeuglandschaft gibt es hier unberührte Natur.
Wer mit der Seilbahn auf den Rofan hochfährt ist in wenigen Minuten in einer verzauberten Welt. Für dieses Naturerlebnis braucht es keinen strahlend blauen Himmel. Nur die Bereitschaft die Natur mit allen Sinnen in sich aufzunehmen. Wer hier oben auf den unberührten Berghängen unterwegs ist, sollte jedoch einen ortkundigen Führer oder eine Führerin dabei haben.
Vorsichtig setzen die Wanderer einen Schritt vor den anderen, treten in die
Fußstapfen des Vordermanns. Hinter jeder Kuppe, hinter jedem Gebüsch öffnet
sich die Landschaft wie ein Vorhang für einen neuen Ausblick. In dieser tief
verschneiten Berglandschaft mit den schroffen Felsen kommt sich der Mensch
ganz klein vor. Die Schneeschuhe unterstreichen dieses Gefühl eins zu sein mit
der Natur. Es ist sicherlich eine der ältesten Methoden durch den Schnee zu
laufen. Niemand außer den beiden Wanderern ist an diesem Tag hier oben
unterwegs.
Selbst das Wild hat sich bei diesem Schneetreiben verkrochen.
Die Almhütte ist im Winter verlassen und verstärkt so den Eindruck absoluter
Einsamkeit. Ohne die Schneeschuhe würde man hier hilflos in den
Schneemassen einsinken. Noch ein letzter Rundblick über diese raue
Landschaft, über die der Winter seine Decke ausgebreitet hat. Dann geht es
zurück aus dieser mystischen Schneelandschaft im Hochgebirge. Ein
Urlauberlebnis der besonderen Art am Achensee.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Achensee – Abenteuer am Rofan «
Achensee – Winterparadies für Genießer Reiseberichte vom 06.04.2016 Österreich, Europa Locker auf dem Ski und locker auf den Pisten – so könnte man das Motto für den Wintersport am Achensee beschreiben. Willkommen zu einem entspannten, genussvollen Winterurlaub im Land des Schnees.
Achensee – Urlaubsvergnügen auf schmalen Brettern Reiseberichte vom 07.04.2016 Österreich, Europa Hier ist die Vorzeige-Loipe vom Achensee und liegt – nur im Winter – auf einem Golfplatz. Dieses Vergnügen, seine Spur zwischen den Golflöchern zu ziehen, sollen die Winterurlauber aus dem Achensee Gebiet exklusiv genießen. Die Topographie am Achensee sorgt für ein sportliches Vergnügen auf…
Achensee – Spaß im Schnee Reiseberichte vom 14.04.2016 Österreich, Europa Einen stetigen, kräftigen Wind, eine halbwegs ebene Fläche und natürlich Schnee. Mehr braucht es nicht für das Snowkiten. Und all dies gibt es rund um den Achensee genug. Noch etwas rustikaler ist der Spaß im Schnee beim Snowtubing. Hier reichen ein kleiner Hügel und ein einfacher Lift.…
Achensee – Abenteuer am Rofan Reiseberichte vom 27.04.2016 Österreich, Europa Von oben sehen die Häuser am Achensee aus wie eine Spielzeuglandschaft. Und wie bei einer Spielzeuglandschaft gibt es hier unberührte Natur. Wer mit der Seilbahn auf den Rofan hochfährt ist in wenigen Minuten in einer verzauberten Welt.
Achensee – Unterricht in freier Natur Reiseberichte vom 19.04.2016 Österreich, Europa Im Urlaub etwas lernen? Wie geht das denn? Indem man mit einem Nationalpark Ranger durch den Naturpark Karwendel wandert. Mit Schneeschuhen versteht sich. Bevor es losgeht wird der Sitz der Schneeschuhe überprüft. Bei den modernen Geräten sind es nur ein paar Handgriffe. Bei einem Bauernhof hält…
Achensee – Schätze aus dem Berginneren Reiseberichte vom 06.05.2016 Österreich, Europa Wenn mit dem riesigen Schlüssel das Tor aufgeschlossen wird, taucht der Urlauber ein in die unterirdische Welt der Stollen und der Bergleute. Wenn sich das Tor hinter den Besuchern schließt erleben sie ein Bergwerk wie es vor einhundert Jahren ausgesehen hat.

oktogon-tv