Bad Hofgastein – Sport für jeden Geschmack

In Bad Hofgastein wird Sport ganz groß geschrieben. Schon die Jugend ist begeistert beim Biathlon Training dabei. Wie bei den Profis wird trainiert, wie man die letzten Meter bis zum Schießstand läuft und dabei versucht, den Puls zu beruhigen und sich auf die Schüsse auf die Zielscheibe zu konzentrieren.
Statt mit Patronen wird mit einem Laserstrahl gezielt und geschossen. Wie
beim richtigen Biathlon kippt die Scheibe nach einem Treffer weg. Da noch kein
Meisterschütze vom Himmel gefallen ist, braucht es ab und an auch mal einen
zweiten Schuss. Jungs und Mädchen trainieren gemeinsam.
Nebenan üben die Kleinsten das Skilaufen ohne Stöcke. Mit einem Ball den sie
sich zuwerfen, lernen die Kids spielerisch sicher auf den langen Latten zu
stehen und zu laufen. Ein paar Zuschauer – meist Geschwister oder Eltern –
finden sich zu den Trainingsstunden immer ein.
Nicht so anstrengend, aber mit einem riesengroßen Spaßfaktor ist eine
nächtliche Rodelabfahrt. Unterhalb des Sessellifts verläuft die gut beleuchtete
Strecke. Die Kurven sind gut gepolstert und der Schnee ist aufgeraut, damit es
nicht zu schnell wird. Immer wieder wechseln sich lange Geraden mit weit
geschwungenen Kurven ab. Gesteuert und gebremst wird auf dieser
Naturbahn mit den Füßen. Eine kurze Schneedusche bleibt da nicht aus. Beim
Zielschuss sieht man unten im Tal die Lichter von Bad Hofgastein. Für manchen
ist diese Rodelstrecke viel zu kurz. Aber man kann ja mit dem Sessellift noch
einmal hinauf und das Rodelvergnügen noch einmal genießen.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Bad Hofgastein – Sport für jeden Geschmack «
Bad Gastein – das Monte Carlo der Alpen Reiseberichte vom 29.12.2015 Österreich, Europa Gastein als das Monte der Alpen bei. Geblieben sind aus den glanzvollen Zeiten, als sich hier die gekrönten Häupter Europas trafen, zwar die Gebäude. Aber der Glanz ist verschwunden. Morbider Charme kennzeichnet am besten die Stimmung heute in Bad Gastein.
Bad Hofgastein – ein weißes Wintermärchen Reiseberichte vom 29.12.2015 Österreich, Europa Das Gasteiner Tal – ein weißes Wintermärchen. Oben auf den Bergen helfen die Schneekanonen Frau Holle etwas auf die Sprünge – zur Freude der Wintersportler. Der weiße Überzug sorgt überall für idyllische Winterbilder.
Bad Hofgastein – auf Schneeschuhen durch den Nationalpark Reiseberichte vom 08.01.2016 Österreich, Europa Eins sein mit der Natur! Schnee und Landschaft pur genießen! Ideale Voraussetzungen für eine Schneeschuhwanderung. Die modernen Schneeschuhe sind fast so schnell angelegt, wie ein Paar Alpin Ski. Durch moderne Materialien sind sie superleicht.
Bad Hofgastein – Sport für jeden Geschmack Reiseberichte vom 12.01.2016 Österreich, Europa In Bad Hofgastein wird Sport ganz groß geschrieben. Schon die Jugend ist begeistert beim Biathlon Training dabei. Wie bei den Profis wird trainiert, wie man die letzten Meter bis zum Schießstand läuft und dabei versucht, den Puls zu beruhigen und sich auf die Schüsse auf die Zielscheibe zu…

oktogon-tv