Bad Hofgastein – ein weißes Wintermärchen

Das Gasteiner Tal – ein weißes Wintermärchen. Oben auf den Bergen helfen die Schneekanonen Frau Holle etwas auf die Sprünge – zur Freude der Wintersportler. Der weiße Überzug sorgt überall für idyllische Winterbilder.
Wenn dann noch die Sonne vom blauen Himmel lacht, ist der ideale Wintertag perfekt. Zeit für einen Spaziergang durch das winterliche Bad Hofgastein.
Hinter jeder Ecke bietet sich ein neuer Ausblick auf die Häuser des Ortes.
Repräsentative Bauten aus der K-und-K-Zeit wechseln sich mit urigen
Bürgerhäusern ab. Die wuchtige Kirche steht im Ortszentrum und überragt alles. Bettenburgen aus Beton sucht man hier vergebens. Immer wieder geht der Blick hinauf zu den schneebedeckten Bergen im Salzburger Land. Im Kurparkhotel, wo einst die High-Society logierte, entspannen heute Menschen wie du und ich. Die Alpen Therme steht in der Tradition des Kurorts als einst Kaiserin Sissi hierher kam. Geschickt sind im Impuls Hotel traditionelle alpenländische Stilelemente mit der Architektur des 21. Jahrhunderts
verbunden.
Nach einem sportlich aktiven Tag auf der Skipiste hat man sich die Entspannung in einem der zahlreichen Cafés redlich verdienst. Dazu gehört natürlich auch ein ausgiebiges Sonnenbad. Dank einer Umgehungsstraße ist das Ortszentrum
fast autofrei und hat eine großzügige Fußgängerzone. Wer also Ruhe ohne Schicki-Micki-Rummel sucht, der ist in Bad Hofgastein bestens aufgehoben.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Bad Hofgastein – ein weißes Wintermärchen «
Bad Gastein – das Monte Carlo der Alpen Reiseberichte vom 29.12.2015 Österreich, Europa Gastein als das Monte der Alpen bei. Geblieben sind aus den glanzvollen Zeiten, als sich hier die gekrönten Häupter Europas trafen, zwar die Gebäude. Aber der Glanz ist verschwunden. Morbider Charme kennzeichnet am besten die Stimmung heute in Bad Gastein.
Bad Hofgastein – ein weißes Wintermärchen Reiseberichte vom 29.12.2015 Österreich, Europa Das Gasteiner Tal – ein weißes Wintermärchen. Oben auf den Bergen helfen die Schneekanonen Frau Holle etwas auf die Sprünge – zur Freude der Wintersportler. Der weiße Überzug sorgt überall für idyllische Winterbilder.
Bad Hofgastein – auf Schneeschuhen durch den Nationalpark Reiseberichte vom 08.01.2016 Österreich, Europa Eins sein mit der Natur! Schnee und Landschaft pur genießen! Ideale Voraussetzungen für eine Schneeschuhwanderung. Die modernen Schneeschuhe sind fast so schnell angelegt, wie ein Paar Alpin Ski. Durch moderne Materialien sind sie superleicht.
Bad Hofgastein – Sport für jeden Geschmack Reiseberichte vom 12.01.2016 Österreich, Europa In Bad Hofgastein wird Sport ganz groß geschrieben. Schon die Jugend ist begeistert beim Biathlon Training dabei. Wie bei den Profis wird trainiert, wie man die letzten Meter bis zum Schießstand läuft und dabei versucht, den Puls zu beruhigen und sich auf die Schüsse auf die Zielscheibe zu…

oktogon-tv