Turracher Höhe – mystische Kristallwelten

Eintauchen in die mystische, geheimnisvolle Welt der Edelsteine. Lehrreich und zugleich ganz einfach schön. Die alpin + art gallery Kranzelbinder auf der Turracher Höhe führt die Besucher ein in jene Prozesse, die nach Jahr-Millionen wunderbare Edelsteine entstehen lassen.
Vor allem Familien mit Kindern lieben diese Abwechslung vom Ski fahren. Diese Druse voller Amethyst hat es der Jüngsten angetan. Eine kleine Prinzessin umrahmt von Edelsteinen.
Bei den Führungen lässt es sich der Chef nicht nehmen, den Besuchern das Geheimnis der Drusen, jener mit Kristallen gefüllten ehemaligen Gasblasen in der Lava zu erklären. Jede Druse ist wie eine Lotterie: Es gibt nur Hauptgewinn oder Niete.
Ein echter Schatz ist dieser Rosenquarz. Es ist der größte der Welt. Überall stehen in den Ausstellungsräumen die Drusen. Schwer vorstellbar, dass dies einst Gasblasen in der flüssigen Lava waren.
Im Laufe der Jahrtausende haben Kieselsäure, Druck und Hitze das spektakuläre Wunder vollbracht. Die regelmäßigen Streifen in der Musterung sind typisch für den Achat. Mit Licht wird der Stein spektakulär in Szene gesetzt. So schön können
Edelsteine sein, auch wenn sie nicht zu Schmuck verarbeitet werden.
Eine ganz besondere Rarität. Ein versteinerter Fisch. Deutlich ist das Skelett zu erkennen.
Zusammen mit einer versteinerten Pflanze wirkt das Ensemble wie ein Relief aus der Natur. Immer wieder verblüfft die Ausstellung mit leuchtenden Amethysten. Eine neue, riesige Druse aus Brasilien war zum Zeitpunkt der Dreharbeiten zur Turracher Höhe unterwegs. Und dann heißt es bei Kranzelbinders wieder: Hauptgewinn oder
Niete.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Turracher Höhe – mystische Kristallwelten «
Turracher Höhe im Winter Reiseberichte vom 10.11.2015 Österreich, Europa Pistenerlebnis für Frühaufsteher! Morgens, noch herrscht dunkle Nacht auf der Turracher Höhe, treffen sich an der Talstation des Lifts ein paar Skifreaks. Im Schein der Kopflampen werden die Schneeschuhe angelegt. Denn so früh läuft noch kein Lift und irgendwie muss man ja auf den Berg kommen.…
Ein Butler im Schnee Reiseberichte vom 10.11.2015 Österreich, Europa Wer ein schneesicheres Wintersportgebiet in den Alpen sucht, der sollte unbedingt einmal auf die Turracher Höhe fahren. Von November bis Ostern liegt hier genügend Schnee. Bei einer Höhenlage von 1600 Metern, kein Wunder.
Turracher Höhe – Speis und Trank für jeden Geschmack Reiseberichte vom 10.11.2015 Österreich, Europa Wer kennt ihn nicht – den Hunger wenn man den ganzen Vormittag auf den Skiern gestanden hat. Deswegen sind Essen und Trinken in einem Skigebiet fast genauso wichtig wie Skilifte und Schneehöhen.
Turracher Höhe – mystische Kristallwelten Reiseberichte vom 14.12.2015 Österreich, Europa Eintauchen in die mystische, geheimnisvolle Welt der Edelsteine. Lehrreich und zugleich ganz einfach schön. Die alpin + art gallery Kranzelbinder auf der Turracher Höhe führt die Besucher ein in jene Prozesse, die nach Jahr-Millionen wunderbare Edelsteine entstehen lassen. Vor allem Familien mit…
Rasantes Abenteuer auf dem Skidoo Reiseberichte vom 14.12.2015 Österreich, Europa Mit dem Motorschlitten über die zugeschneiten Wiesen der Turracher Höhe. Für Geschwindigkeits-Freaks der absolute Abenteuer Kick. Das Gas aufdrehenund die Balance halten. Wer sich das nicht zutraut, der kann auf dem Soziussitz Platz nehmen. Oder man tauscht ab und zu den Sitz – dann haben beide…

oktogon-tv