Texas – Erholung im Wild-West-Style

Die Wildcatter Ranch! Hier, im Herzen von Texas, scheint die Zeit irgendwann einmal stehen geblieben zu sein. Die Ranch ist ein Paradies für Cowboy und Wildwest Fans. Wer hier Urlaub macht sollte sattelfest sein. Denn ohne einen Ausritt auf den Pferden ist diese natürliche, wilde Landschaft nicht zu erleben.
Angeführt von einem Guide geht es gemächlich durch dick und dünn – beziehungsweise über Stock und Stein. Ein Erlebnis auch für die Hunde der Ranch. Immer wieder lichtet sich das dichte Buschwerk und gibt den Fluß frei auf eine unverbaute Flusslandschaft. Am und im Fluss leben zahlreiche Tiere, die hier ihr Rückzugsgebiet haben. Der Regen der vergangenen Tage hat das Wasser lehmrot gefärbt.
Achtung ! Jetzt wird scharf geschossen. Nein, keine Angst. Es wird nicht auf
lebende Tiere geschossen. Beim Tontauben schießen müssen bloß die kleinen
roten Tonscheiben dran glauben. Nach einer kurzen Einweisung dürfen auch
die Anfänger sich versuchen. Treffer – die rote Scheibe zerbricht in dutzende
Scherben. Selbstverständlich ist immer eine Aufsicht dabei, damit nichts
passiert. Er gibt auch den Anfängern Tipps und die haben dann schnell ein
Erfolgserlebnis.
Was wäre eine Ranch ohne Rinder? Auf den riesigen Weiden stehen überall die
typischen, texanischen Longhorns und lassen sich das Gras schmecken.
Die Ranch ist inzwischen ein Luxus Resort geworden, wo die Städter für ein
paar Tage Cowboy-Romantik schnuppern können.
Von den Hütten wandert der Blick in die texanische Landschaft, wobei Schilder
daran erinnern, dass man eigentlich in der Wildnis ist.
Western Style sind auch die Zimmer. Viel Holz und jeder Raum erzählt eine
Geschichte aus dem Wilden Westen und von den Indianern, den einstigen
Herren dieses Gebiets.
Abends brennt die Natur ihr tägliches Feuerwerk ab. Sonnenuntergang.
Ein Erlebnis, das man sich auf der Wildcatter Ranch nicht entgehen lassen
sollte. Es gibt nur wenige Orte, wo man das Ende eines Tages so intensiv in der
Natur erleben kann.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Texas – Erholung im Wild-West-Style «
Texas - Fort Worth Reiseberichte vom 27.08.2015 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Viehtrieb in Fort Worth. Wenn da nicht die geparkten Autos am Straßenrand stehen würden, könnte die Szene vor mehr als 100 Jahren entstanden sein. Zweimal täglich treiben die Cowboys die texanischen Longhorns durch die historische Altstadt in Richtung Viehmarkt. Eine Reminiszenz an die goldenen…
Texas – Whiskey, ein Getränk für harte Männer Reiseberichte vom 22.09.2015 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika In diesem unscheinbaren Backsteinbau am Rande von Fort Worth wird etwas ganz besonderes hergestellt. Das Fass über dem Eingang gibt schon einen deutlichen Hinweis. Ein großer Behälter voller Maiskörner bestätigt die ersten Vermutungen.
Texas – Erholung im Wild-West-Style Reiseberichte vom 28.09.2015 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Die Wildcatter Ranch! Hier, im Herzen von Texas, scheint die Zeit irgendwann einmal stehen geblieben zu sein. Die Ranch ist ein Paradies für Cowboy und Wildwest Fans. Wer hier Urlaub macht sollte sattelfest sein. Denn ohne einen Ausritt auf den Pferden ist diese natürliche, wilde Landschaft nicht…
Texas - Austin, Hauptstadt der Barbecue Fans und Nachtschwärmer Reiseberichte vom 12.06.2017 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Das Capitol in Austin. Das Parlaments- und Regierungsgebäude von Texas gehörte einst zu den höchsten Gebäuden der USA. Höher als das Capitol in Washington. Aber Bescheidenheit war noch nie eine Eigenschaft der Texaner.
San Antonio – Heldenstadt in Texas Reiseberichte vom 24.06.2017 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Ein Sonntag in San Antonio! Die texanische Millionenstadt relaxed. Rund um den berühmten River Walk kann der Besucher die kulturelle Vielfalt erleben und sehen. Einheimische und Besucher treffen sich am San Antonio River und genießen den kühlen Schatten an dem Fluss, der der Stadt seinen Namen…
Rodeo - Kult in Texas Reiseberichte vom 14.07.2017 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Wenn man in Texas das Wort Rodeo in den Mund nimmt, bekommen die echten Texaner glänzende Augen. Ein Clown und der Moderator – der natürlich hoch zu Ross – heizen die Stimmung vor den Wettkämpfen an. Die meisten Zuschauer kommen an diesem Abend aus der nahe gelegenen Millionenmetropole Houston.

oktogon-tv