Texas - Fort Worth

Cowboys, Stiefel, edle Sättel

Viehtrieb in Fort Worth. Wenn da nicht die geparkten Autos am Straßenrand stehen würden, könnte die Szene vor mehr als 100 Jahren entstanden sein. Zweimal täglich treiben die Cowboys die texanischen Longhorns durch die historische Altstadt in Richtung Viehmarkt. Eine Reminiszenz an die goldenen Zeiten von Fort Worth und eine Attraktion für die Besucher.
Alte Fotos zeigen, wie groß der Viehmarkt einst in der Stadt war. Von hier aus wurden praktisch die gesamten USA mit Rindern und Rindfleisch versorgt. Der einstige Militärposten war Ausgangspunkt des wichtigsten Viehtransporttrails und später einer der wichtigsten Knotenpunkte im amerikanischen Eisenbahnnetz.
Der historische Teil der Stadt, der sogenannte Stockyard District, hat bis heute den Charakter einer
Wild-West-Stadt. In den Hotels stiegen die Cowboys ab, wenn sie die Rinder in die Stadt brachten.
Hier gab es Wasser zum Baden, Whiskey um den Staub herunter zu spülen und leichte Mädchen.
Auf der Straße sind all jene mit einem Stern verewigt, die zur Legendenbildung von Texas
beigetragen haben. Da darf der Name John Wayne nicht fehlen.
Kleine Geschäfte verkaufen Antiquitäten und alles an, was zum Cowboy- und Western-Image gehört.
Wer heute durch die Straßen dieses Bezirks schlendert, vergisst dass wir im 21. Jahrhundert leben.
Auch zahlreiche Restaurants und Bars bieten gute – und vor allen Dingen – große Steaks an.
Eine Legende ist Leddy’s Stiefel Laden. Hier gibt es für jeden Geschmack maßgefertigte
Cowboystiefel. Jeder Stiefelkauf beginnt mit einer fachmännischen Beratung. Danach wird der Fuß
vermessen. Beim Material sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wobei Wartezeiten von fast
einem Jahr für die handgenähten Boots keine Seltenheit sind. Auch Politiker und gekrönte Häupter
decken sich hier ein. Neben den Stiefeln sind auch handgefertigte Sättel der Stolz der Firmeninhaber.
So sitzt das englische Königshaus auf Sätteln made in Fort Worth. Die Vorfahren des Sattlers kommen
übrigens aus der Gegend von Trier. Bei den Preisen gibt es – je nach Material – nach oben keine
Grenzen. Aber Bescheidenheit war ja noch nie eine Tugend in Texas.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Texas - Fort Worth «
Texas - Fort Worth Reiseberichte vom 27.08.2015 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Viehtrieb in Fort Worth. Wenn da nicht die geparkten Autos am Straßenrand stehen würden, könnte die Szene vor mehr als 100 Jahren entstanden sein. Zweimal täglich treiben die Cowboys die texanischen Longhorns durch die historische Altstadt in Richtung Viehmarkt. Eine Reminiszenz an die goldenen…
Texas – Whiskey, ein Getränk für harte Männer Reiseberichte vom 22.09.2015 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika In diesem unscheinbaren Backsteinbau am Rande von Fort Worth wird etwas ganz besonderes hergestellt. Das Fass über dem Eingang gibt schon einen deutlichen Hinweis. Ein großer Behälter voller Maiskörner bestätigt die ersten Vermutungen.
Texas – Erholung im Wild-West-Style Reiseberichte vom 28.09.2015 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Die Wildcatter Ranch! Hier, im Herzen von Texas, scheint die Zeit irgendwann einmal stehen geblieben zu sein. Die Ranch ist ein Paradies für Cowboy und Wildwest Fans. Wer hier Urlaub macht sollte sattelfest sein. Denn ohne einen Ausritt auf den Pferden ist diese natürliche, wilde Landschaft nicht…
Texas - Austin, Hauptstadt der Barbecue Fans und Nachtschwärmer Reiseberichte vom 12.06.2017 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Das Capitol in Austin. Das Parlaments- und Regierungsgebäude von Texas gehörte einst zu den höchsten Gebäuden der USA. Höher als das Capitol in Washington. Aber Bescheidenheit war noch nie eine Eigenschaft der Texaner.
San Antonio – Heldenstadt in Texas Reiseberichte vom 24.06.2017 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Ein Sonntag in San Antonio! Die texanische Millionenstadt relaxed. Rund um den berühmten River Walk kann der Besucher die kulturelle Vielfalt erleben und sehen. Einheimische und Besucher treffen sich am San Antonio River und genießen den kühlen Schatten an dem Fluss, der der Stadt seinen Namen…
Rodeo - Kult in Texas Reiseberichte vom 14.07.2017 Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika Wenn man in Texas das Wort Rodeo in den Mund nimmt, bekommen die echten Texaner glänzende Augen. Ein Clown und der Moderator – der natürlich hoch zu Ross – heizen die Stimmung vor den Wettkämpfen an. Die meisten Zuschauer kommen an diesem Abend aus der nahe gelegenen Millionenmetropole Houston.

oktogon-tv