Turracher Höhe – ein hochprozentiges Souvenir

Oben in den Nockbergen, ganz in der Nähe der Turracher Höhe, wird ein ganz spezieller Schnaps gebraut. Tannenzapfen, genauer gesagt – Zirbenzapfen –
sind die Basis. Bauer Gruber beherrscht diese Kunst aus den violetten Zirbenzapfen hochprozentiges herzustellen. Wichtig ist der Zeitpunkt der Ernte, denn die Zapfen müssen noch schön saftig sein.
Zuerst werden die Zapfen in Scheiben geschnitten. Die vom Harz klebrigen Zirbenscheiben werden in ein großes Glas gefüllt und dann kommt Zucker dazu.
Und jetzt wird aus den Zapfen ein hochprozentiger Schnaps. Aus einem großen
Kanister kommt Alkohol drauf. Bauer Gruber nimmt Apfelschnaps. Der passt
am besten zur Zirbe. Das ganze Gebräu muss dann ein paar Tage ziehen. Wie
lange, das ist Betriebsgeheimnis
Ist der Schnaps fertig, hat er eine violett-rötliche Farbe angenommen.
In kleine Fläschchen abgefüllt ist der Zirbenschnaps ein beliebtes Souvenir von
der Turracher Höhe. Auch der Almbutler deckt sich hier ein. Natürlich nicht
ohne eine vorherige ausgiebige Verkostung. Na, den Prost.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Turracher Höhe – ein hochprozentiges Souvenir «
Turracher Höhe – Sonnenaufgang über Alpengipfeln Reiseberichte vom 08.01.2015 Österreich, Europa Ein neuer Tag beginnt auf der Turracher Höhe. Langsam taucht die Sonne aus den Tälern auf. Ein Erlebnis für das der Urlauber früh aufstehen und auf einen der umliegenden Berge hinaufsteigen muss.
Turracher Höhe – Einsatz für den Almbutler Reiseberichte vom 08.01.2015 Österreich, Europa Sein Name ist Uli. Sein Beruf Almbutler. Sein Outfit – Loden und Lederhose. Seine Leidenschaft – Urlaubern die Turracher Höhe zu zeigen. Den Almbutler kann sich jeder leisten – vorausgesetzt er hat seinen Urlaub in einem der Butler-Hotels auf der Turracher Höhe gebucht.
Turracher Höhe – Höhentraining für Kenianer Reiseberichte vom 09.01.2015 Österreich, Europa Der Turracher See. Er ist das Zentrum der Feriengemeinde Turracher Höhe, genau auf der Grenze zwischen der Steiermark und Kärnten. Rund um den See liegen die Hotels und die Ferienhäuser. Logisch, dass hier oben in mehr als 1700 Metern Höhe der See nicht gerade Badewasser Temperatur hat, aber zu…
Kinderparadies Turracher Höhe Reiseberichte vom 15.01.2015 Österreich, Europa Man nehme: einen Tennisball, einen Golfschläger und eine saftige, grüne Alm und fertig ist das Urlaubsvergnügen „Almgolfing“. Viel Erklärung braucht es nicht für diesen Sport auf der Turracher Höhe. Ein paar Test-Schwünge und der Ball landet in diesen ganz speziellen Löchern. Ein Paradies für…
Turracher Höhe – ein hochprozentiges Souvenir Reiseberichte vom 15.01.2015 Österreich, Europa Oben in den Nockbergen, ganz in der Nähe der Turracher Höhe, wird ein ganz spezieller Schnaps gebraut. Tannenzapfen, genauer gesagt – Zirbenzapfen – sind die Basis. Bauer Gruber beherrscht diese Kunst aus den violetten Zirbenzapfen hochprozentiges herzustellen.

oktogon-tv