Turracher Höhe – Höhentraining für Kenianer

Der Turracher See.
Er ist das Zentrum der Feriengemeinde Turracher Höhe, genau auf der Grenze zwischen der Steiermark und Kärnten. Rund um den See liegen die Hotels und die Ferienhäuser. Logisch, dass hier oben in mehr als 1700 Metern Höhe der See nicht gerade Badewasser Temperatur hat, aber zu einer Runde Tretboot lädt der See im Sommer immer ein.
Nicht der See, aber die Höhenlage reizt diese Sportler. Seit Jahren kommt im Sommer eine Gruppe kenianischer Langläufer auf die Turracher Höhe in’s Trainingslager. Von hier aus reisen sie dann zu den Wettbewerben in ganz
Europa.
Wer will, kann sich in seinem Urlaub von den kenianischen Langläufern den letzten Schliff für seine Fitness holen. Das ist eine echte Winn-Winn-Situation. Die Kenianer verdienen sich eine wenig Geld und die Urlauber bekommen
von den Profis Tipps für ihre Fitness.
Die jungen afrikanischen Sportler stehen erst am Anfang ihrer Karriere und wurden von ihren Schulen als vielversprechende Talente nach Europa geschickt.
Egal wie hoch die Temperaturen sind: erst Stretching und dann laufen. Das ist die eiserne Regel. Nach ein paar Minuten intensiven warmmachen geht es im
lockeren Trab auf die Strecke. Höhentraining für die einen, Fitnessstunde für
die anderen.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Turracher Höhe – Höhentraining für Kenianer «
Turracher Höhe – Sonnenaufgang über Alpengipfeln Reiseberichte vom 08.01.2015 Österreich, Europa Ein neuer Tag beginnt auf der Turracher Höhe. Langsam taucht die Sonne aus den Tälern auf. Ein Erlebnis für das der Urlauber früh aufstehen und auf einen der umliegenden Berge hinaufsteigen muss.
Turracher Höhe – Einsatz für den Almbutler Reiseberichte vom 08.01.2015 Österreich, Europa Sein Name ist Uli. Sein Beruf Almbutler. Sein Outfit – Loden und Lederhose. Seine Leidenschaft – Urlaubern die Turracher Höhe zu zeigen. Den Almbutler kann sich jeder leisten – vorausgesetzt er hat seinen Urlaub in einem der Butler-Hotels auf der Turracher Höhe gebucht.
Turracher Höhe – Höhentraining für Kenianer Reiseberichte vom 09.01.2015 Österreich, Europa Der Turracher See. Er ist das Zentrum der Feriengemeinde Turracher Höhe, genau auf der Grenze zwischen der Steiermark und Kärnten. Rund um den See liegen die Hotels und die Ferienhäuser. Logisch, dass hier oben in mehr als 1700 Metern Höhe der See nicht gerade Badewasser Temperatur hat, aber zu…
Kinderparadies Turracher Höhe Reiseberichte vom 15.01.2015 Österreich, Europa Man nehme: einen Tennisball, einen Golfschläger und eine saftige, grüne Alm und fertig ist das Urlaubsvergnügen „Almgolfing“. Viel Erklärung braucht es nicht für diesen Sport auf der Turracher Höhe. Ein paar Test-Schwünge und der Ball landet in diesen ganz speziellen Löchern. Ein Paradies für…
Turracher Höhe – ein hochprozentiges Souvenir Reiseberichte vom 15.01.2015 Österreich, Europa Oben in den Nockbergen, ganz in der Nähe der Turracher Höhe, wird ein ganz spezieller Schnaps gebraut. Tannenzapfen, genauer gesagt – Zirbenzapfen – sind die Basis. Bauer Gruber beherrscht diese Kunst aus den violetten Zirbenzapfen hochprozentiges herzustellen.

oktogon-tv