Weihnachtsmärkte im Salzkammergut - Gmunden am Traunsee

Weihnachtsmärkte im Salzkammergut - bei Krapfenbäckern und Holzschnitzern

Wenn im Salzkammergut die Weihnachtsmärkte geöffnet sind, hat er die meiste Arbeit schon hinter sich. Der Holzschnitzer Klaus Loderbauer aus Gmunden am Traunsee. Holzfiguren sind der Renner auf den Weihnachtsmärkten im Salzkammergut. Seine Sammlung an Krippen und Holzfiguren lohnt immer einen Besuch. Die meisten der oft Jahrhunderte alten Figuren hat der Künstler selbst mit viel Können und Geduld liebevoll restauriert.

Gmunden hat eine uralte Keramiktradition und die bekannte Gmundner Keramikmanufaktur bringt jedes Jahr eine Weihnachtsedition heraus. Diesmal den springenden Hirsch. Wer will kann sich am Wochenende unter kundiger Anleitung seinen persönlichen Weihnachtsteller selbst gestalten.

Diese Kirche war Kulisse im Film „The sound of Music“. Die Barockbasilika Sankt Michael am Mondsee in der Marktgemeinde Mondsee. Schon allein wegen seiner berühmten Orgel zieht die Basilika Besucher an. In der Vorweihnachtszeit wird nach den Gottesdiensten eine Seitentüre der Kirche zu einem beeindruckenden Kreuzgang des ehemaligen Klosters geöffnet. Und schon ist man mitten drin in einem weiteren traditionellen Weihnachtsmarkt des Salzkammerguts. Über diesen Weihnachtsmarkt kann der Urlauber garantiert trockenen Fußes schlendern.

Natürlich weckt ein Bummel über Weihnachtsmärkte nicht nur die Kauflust. Auch der Hunger meldet sich irgendwann zu Wort. Dem kann gleich vor der Basilika abgeholfen werden. Frisch gebackene Bauernkrapfen warten dort auf hungrige Besucher. Je nach Tageszeit werden die in heißem Fett ausgebackenen Krapfen deftig oder süß gefüllt. Traditionelles Essen und traditionelles Kunsthandwerk gehören auf den Weihnachtsmärkten im Salzkammergut eben untrennbar zusammen.

watchmi
Alle Episoden zum Video » Weihnachtsmärkte im Salzkammergut - Gmunden am Traunsee «
Weihnachtsmärkte im Salzkammergut - St. Wolfgang Reiseberichte vom 11.12.2013 Österreich, Europa Das Seeschloss von Gmunden erstrahlt im vorweihnachtlichen Lichterglanz. Schloss Ort ist einer der Schauplätze für die Adventsmärkte im Salzkammergut. Die schwimmende Krippe und die schwimmenden Christbäume sind beliebte Fotomotive.
Weihnachtsmärkte im Salzkammergut - Gmunden am Traunsee Reiseberichte vom 11.12.2013 Österreich, Europa Wenn im Salzkammergut die Weihnachtsmärkte geöffnet sind, hat er die meiste Arbeit schon hinter sich. Der Holzschnitzer Klaus Loderbauer aus Gmunden am Traunsee. Holzfiguren sind der Renner auf den Weihnachtsmärkten im Salzkammergut.

oktogon-tv