anzeige

Labrador – Sommer am Trans-Labrador-Highway

Schier unendlich erstreckt sich die Tundra Landschaft entlang des
Trans-Labrador-Highway. Gespickt mit riesigen Wäldern und seltsam geformten Gesteinsformationen. Ein paar Schneefelder in den schattigen Bodensenken sind die Reste des vergangenen Winters. So sieht der Sommer in Labrador aus.
Unbeeindruckt von Wind und Wetter, versuchen ein paar Angler am Pinware
River ihr Glück. Es ist, wie immer bei den Petri Jüngern, ein Geduldsspiel. Ein
Eisberg treibt träge im Wasser und zeigt deutlich an, wie weit oben im Norden
Kanadas man sich befindet. Draußen vor der Küste bei L’Anse Amour sind die
Fischer mit ihren Booten hinausgefahren. Von Red Bay aus starten die Urlauber
in die Inselwelt der Bucht, die auch als Schiffsfriedhof bekannt ist. Als einer der
besten Naturhäfen an der Küste Labradors, wurde Red Bay sehr schnell von
baskischen Walfängern als Basis ausgebaut. Schiffswracks auf den Inseln der
Bucht sind Zeugnis, als hier hunderte von Walfängern siedelten. Red Bay galt
als Welthauptstadt des Walfangs. Aber auch im 20. Jahrhundert strandeten
moderne Schiffe aus Stahl in diesem Inselgewirr. Die Natur ließ sich nicht ohne
Widerstand vom Menschen unterwerfen. Hier oben endet der asphaltierte Teil
des Trans-Labrador-Highway. Auf Schotterpisten geht es von jetzt an weiter.
Der Wind ist niemals zu überhören. Wind und Möven sind das vorherrschende
Geräusch. Trotzig ragt das imposante Point Armour Lighthouse in den Himmel.
Ohne die Leuchttürme wäre die Schifffahrt in diesen Gewässern nicht möglich
gewesen. Noch heute ist der Turm in Betrieb – auch wenn inzwischen eine
Automatik den Leuchtturmwärter ersetzt hat. Wer will, kann in einem der
Häuser übernachten, die sich um den Leuchtturm drängen. Der Urlauber ist
dann sozusagen „Leuchtturmwärter“ ehrenhalber. Darauf sollte man in Point
Armour nicht verzichten. Den Moment, wenn in der Nacht der Leuchtturm sein
Licht hinausschickt. Dann ist das Point-Armour-LIghthouse nur noch eins: „…..
Unendlich romantisch!!!

watchmi
Neueste Reise-Videos auf Reiselust-TV
Labrador – Sommer am Trans-Labrador-Highway Reiseberichte vom 16.02.2017 Kanada, Nordamerika Schier unendlich erstreckt sich die Tundra Landschaft entlang des Trans-Labrador-Highway. Gespickt mit riesigen Wäldern und seltsam geformten Gesteinsformationen. Ein paar Schneefelder in den schattigen Bodensenken sind die Reste des vergangenen Winters. So sieht der Sommer in Labrador aus.
Gros-Morne-Nationalpark – Ausflug in die Erdgeschichte Reiseberichte vom 03.02.2017 Kanada, Nordamerika Es ist Sommer in Neufundland. Die ideale Zeit, um in dieser außergewöhnlichen Landschaft zu wandern. Wer im Gros Morne Nationalpark an der Westküste Neufundlands unterwegs ist, macht nicht einfach nur einen Ausflug. Er blättert sozusagen im Buch der Erdgeschichte. Weite Teile des Nationalparks –…
Neufundland – Battle Harbour an der Iceberg-Alley Reiseberichte vom 20.01.2017 Kanada, Nordamerika Die größte Attraktion von Battle Harbour ist die sogenannte Iceberg-Alley. Ständig treiben vor der Küste mehr oder weniger große Eisberge vorbei. Sie kommen auf ihrem Weg von Grönland in den Nordatlantik hier vorüber.
Neufundland – Hochzeit in der Bonne Bay Reiseberichte vom 03.01.2017 Kanada, Nordamerika Das Ende eines wunderbaren Sommertags in Neufundland. Der Himmel über der Bonne Bay färbt sich rot im Licht der untergehenden Sonne. Das Weiß der Holzhäuser und das glitzernde Wasser unterstreichen die romantische Stimmung. Ganz hinten in der Ferne ist ein Trupp Minkwale unterwegs.
Neufundland – Siedlungsspuren der Wikinger Reiseberichte vom 24.12.2016 Kanada, Nordamerika Stolz weht die Flagge der Vereinten Nationen über L’Anse aux Meadow. Dieser Ort, oder besser, das was die Archäologen hier gefunden haben, gehört seit 1988 zum Weltkulturerbe. Hier in dieser Bucht auf Neufundland hat der legendäre Wikinger Leif Ericsson seinen Fuß auf den amerikanischen…
Neufundland – Schönheiten im Nordosten Kanadas Reiseberichte vom 13.12.2016 Kanada, Nordamerika Neufundland im Sonnenlicht. Ein Anblick, den der Urlauber hier oben im Norden Kanadas genießen sollte. Die schmucken weißen Holzhäuser, wie dieses Motel, geben dem Tag einen sommerlichen Touch. Höhlen und Treibholz prägen im Arches Provincial Park die Landschaft.
Labrador – Sommer am Trans-Labrador-Highway Reiseberichte vom 16.02.2017 Kanada, Nordamerika Schier unendlich erstreckt sich die Tundra Landschaft entlang des Trans-Labrador-Highway. Gespickt mit riesigen Wäldern und seltsam geformten Gesteinsformationen. Ein paar Schneefelder in den schattigen Bodensenken sind die Reste des vergangenen Winters. So sieht der Sommer in Labrador aus.
Gros-Morne-Nationalpark – Ausflug in die Erdgeschichte Reiseberichte vom 03.02.2017 Kanada, Nordamerika Es ist Sommer in Neufundland. Die ideale Zeit, um in dieser außergewöhnlichen Landschaft zu wandern. Wer im Gros Morne Nationalpark an der Westküste Neufundlands unterwegs ist, macht nicht einfach nur einen Ausflug. Er blättert sozusagen im Buch der Erdgeschichte. Weite Teile des Nationalparks –…
Neufundland – Battle Harbour an der Iceberg-Alley Reiseberichte vom 20.01.2017 Kanada, Nordamerika Die größte Attraktion von Battle Harbour ist die sogenannte Iceberg-Alley. Ständig treiben vor der Küste mehr oder weniger große Eisberge vorbei. Sie kommen auf ihrem Weg von Grönland in den Nordatlantik hier vorüber.
Neufundland – Hochzeit in der Bonne Bay Reiseberichte vom 03.01.2017 Kanada, Nordamerika Das Ende eines wunderbaren Sommertags in Neufundland. Der Himmel über der Bonne Bay färbt sich rot im Licht der untergehenden Sonne. Das Weiß der Holzhäuser und das glitzernde Wasser unterstreichen die romantische Stimmung. Ganz hinten in der Ferne ist ein Trupp Minkwale unterwegs.
Neufundland – Siedlungsspuren der Wikinger Reiseberichte vom 24.12.2016 Kanada, Nordamerika Stolz weht die Flagge der Vereinten Nationen über L’Anse aux Meadow. Dieser Ort, oder besser, das was die Archäologen hier gefunden haben, gehört seit 1988 zum Weltkulturerbe. Hier in dieser Bucht auf Neufundland hat der legendäre Wikinger Leif Ericsson seinen Fuß auf den amerikanischen…
Neufundland – Schönheiten im Nordosten Kanadas Reiseberichte vom 13.12.2016 Kanada, Nordamerika Neufundland im Sonnenlicht. Ein Anblick, den der Urlauber hier oben im Norden Kanadas genießen sollte. Die schmucken weißen Holzhäuser, wie dieses Motel, geben dem Tag einen sommerlichen Touch. Höhlen und Treibholz prägen im Arches Provincial Park die Landschaft.
Labrador – Sommer am Trans-Labrador-Highway Reiseberichte vom 16.02.2017 Kanada, Nordamerika Schier unendlich erstreckt sich die Tundra Landschaft entlang des Trans-Labrador-Highway. Gespickt mit riesigen Wäldern und seltsam geformten Gesteinsformationen. Ein paar Schneefelder in den schattigen Bodensenken sind die Reste des vergangenen Winters. So sieht der Sommer in Labrador aus.
Gros-Morne-Nationalpark – Ausflug in die Erdgeschichte Reiseberichte vom 03.02.2017 Kanada, Nordamerika Es ist Sommer in Neufundland. Die ideale Zeit, um in dieser außergewöhnlichen Landschaft zu wandern. Wer im Gros Morne Nationalpark an der Westküste Neufundlands unterwegs ist, macht nicht einfach nur einen Ausflug. Er blättert sozusagen im Buch der Erdgeschichte. Weite Teile des Nationalparks –…
Neufundland – Battle Harbour an der Iceberg-Alley Reiseberichte vom 20.01.2017 Kanada, Nordamerika Die größte Attraktion von Battle Harbour ist die sogenannte Iceberg-Alley. Ständig treiben vor der Küste mehr oder weniger große Eisberge vorbei. Sie kommen auf ihrem Weg von Grönland in den Nordatlantik hier vorüber.
Neufundland – Hochzeit in der Bonne Bay Reiseberichte vom 03.01.2017 Kanada, Nordamerika Das Ende eines wunderbaren Sommertags in Neufundland. Der Himmel über der Bonne Bay färbt sich rot im Licht der untergehenden Sonne. Das Weiß der Holzhäuser und das glitzernde Wasser unterstreichen die romantische Stimmung. Ganz hinten in der Ferne ist ein Trupp Minkwale unterwegs.
Neufundland – Siedlungsspuren der Wikinger Reiseberichte vom 24.12.2016 Kanada, Nordamerika Stolz weht die Flagge der Vereinten Nationen über L’Anse aux Meadow. Dieser Ort, oder besser, das was die Archäologen hier gefunden haben, gehört seit 1988 zum Weltkulturerbe. Hier in dieser Bucht auf Neufundland hat der legendäre Wikinger Leif Ericsson seinen Fuß auf den amerikanischen…
Neufundland – Schönheiten im Nordosten Kanadas Reiseberichte vom 13.12.2016 Kanada, Nordamerika Neufundland im Sonnenlicht. Ein Anblick, den der Urlauber hier oben im Norden Kanadas genießen sollte. Die schmucken weißen Holzhäuser, wie dieses Motel, geben dem Tag einen sommerlichen Touch. Höhlen und Treibholz prägen im Arches Provincial Park die Landschaft.
Labrador – Sommer am Trans-Labrador-Highway Reiseberichte vom 16.02.2017 Kanada, Nordamerika Schier unendlich erstreckt sich die Tundra Landschaft entlang des Trans-Labrador-Highway. Gespickt mit riesigen Wäldern und seltsam geformten Gesteinsformationen. Ein paar Schneefelder in den schattigen Bodensenken sind die Reste des vergangenen Winters. So sieht der Sommer in Labrador aus.
Gros-Morne-Nationalpark – Ausflug in die Erdgeschichte Reiseberichte vom 03.02.2017 Kanada, Nordamerika Es ist Sommer in Neufundland. Die ideale Zeit, um in dieser außergewöhnlichen Landschaft zu wandern. Wer im Gros Morne Nationalpark an der Westküste Neufundlands unterwegs ist, macht nicht einfach nur einen Ausflug. Er blättert sozusagen im Buch der Erdgeschichte. Weite Teile des Nationalparks –…
Neufundland – Battle Harbour an der Iceberg-Alley Reiseberichte vom 20.01.2017 Kanada, Nordamerika Die größte Attraktion von Battle Harbour ist die sogenannte Iceberg-Alley. Ständig treiben vor der Küste mehr oder weniger große Eisberge vorbei. Sie kommen auf ihrem Weg von Grönland in den Nordatlantik hier vorüber.
Neufundland – Hochzeit in der Bonne Bay Reiseberichte vom 03.01.2017 Kanada, Nordamerika Das Ende eines wunderbaren Sommertags in Neufundland. Der Himmel über der Bonne Bay färbt sich rot im Licht der untergehenden Sonne. Das Weiß der Holzhäuser und das glitzernde Wasser unterstreichen die romantische Stimmung. Ganz hinten in der Ferne ist ein Trupp Minkwale unterwegs.
Neufundland – Siedlungsspuren der Wikinger Reiseberichte vom 24.12.2016 Kanada, Nordamerika Stolz weht die Flagge der Vereinten Nationen über L’Anse aux Meadow. Dieser Ort, oder besser, das was die Archäologen hier gefunden haben, gehört seit 1988 zum Weltkulturerbe. Hier in dieser Bucht auf Neufundland hat der legendäre Wikinger Leif Ericsson seinen Fuß auf den amerikanischen…
Neufundland – Schönheiten im Nordosten Kanadas Reiseberichte vom 13.12.2016 Kanada, Nordamerika Neufundland im Sonnenlicht. Ein Anblick, den der Urlauber hier oben im Norden Kanadas genießen sollte. Die schmucken weißen Holzhäuser, wie dieses Motel, geben dem Tag einen sommerlichen Touch. Höhlen und Treibholz prägen im Arches Provincial Park die Landschaft.
Achensee – Gipfelstürmer mit zwei Rädern Reiseberichte vom 02.12.2016 Österreich, Europa Da können die Muskeln kurz entspannen und der Mountainbiker spart Körner. Da kann man auch ab und zu einen Blick auf die Landschaft des Karwendelgebirges werfen.
Achensee – Golfen im Schatten der Alpen Reiseberichte vom 25.11.2016 Österreich, Europa Der Golfclub Achensee. Ein Highlight für einen sportlichen Urlaub am Achensee. Es ist der älteste Golfclub Tirols – und – so sagen es die Golfexperten – eine der schönsten Anlagen in Österreich.
Achensee – Wassersport in jeder Form Reiseberichte vom 10.11.2016 Österreich, Europa Der Sprung ins Wasser – sei er freiwillig oder unfreiwillig – gehört für Viele zu einem gelungenen Urlaub. Und genau diesen Wasserspass für alle, das bietet der Achensee.
Achensee – Lehrstunden in der Natur Reiseberichte vom 03.11.2016 Österreich, Europa Treffpunkt: Langlaufstüberl Pertisau. Noch eine letzte Einweisung in die Bedienung der hochwertigen Swarowski Ferngläser und dann kann die Wanderung starten. Ziel ist der Gipfel des Feilkopfs in 1562 Metern Höhe.
Achensee – Leinen los zur Urlaubsfahrt Reiseberichte vom 28.10.2016 Österreich, Europa Wer ohne Auto an den Achensee in den Urlaub fährt, braucht die alte Dampfeisenbahn und das Schiff. Die Schiffe der Achensee-Schifffahrt warten am Endbahnhof Seespitz auf die Gäste.
Achensee - Eine Anreise im Zeichen der Nostalgie Reiseberichte vom 19.10.2016 Österreich, Europa Bahnhof Jenbach. Letzter Halt vor dem Achensee. Mehrmals am Tag halten hier die Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn.
Achensee – Gipfelstürmer mit zwei Rädern Reiseberichte vom 02.12.2016 Österreich, Europa Da können die Muskeln kurz entspannen und der Mountainbiker spart Körner. Da kann man auch ab und zu einen Blick auf die Landschaft des Karwendelgebirges werfen.
Achensee – Golfen im Schatten der Alpen Reiseberichte vom 25.11.2016 Österreich, Europa Der Golfclub Achensee. Ein Highlight für einen sportlichen Urlaub am Achensee. Es ist der älteste Golfclub Tirols – und – so sagen es die Golfexperten – eine der schönsten Anlagen in Österreich.
Achensee – Wassersport in jeder Form Reiseberichte vom 10.11.2016 Österreich, Europa Der Sprung ins Wasser – sei er freiwillig oder unfreiwillig – gehört für Viele zu einem gelungenen Urlaub. Und genau diesen Wasserspass für alle, das bietet der Achensee.
Achensee – Lehrstunden in der Natur Reiseberichte vom 03.11.2016 Österreich, Europa Treffpunkt: Langlaufstüberl Pertisau. Noch eine letzte Einweisung in die Bedienung der hochwertigen Swarowski Ferngläser und dann kann die Wanderung starten. Ziel ist der Gipfel des Feilkopfs in 1562 Metern Höhe.
Achensee – Leinen los zur Urlaubsfahrt Reiseberichte vom 28.10.2016 Österreich, Europa Wer ohne Auto an den Achensee in den Urlaub fährt, braucht die alte Dampfeisenbahn und das Schiff. Die Schiffe der Achensee-Schifffahrt warten am Endbahnhof Seespitz auf die Gäste.
Achensee - Eine Anreise im Zeichen der Nostalgie Reiseberichte vom 19.10.2016 Österreich, Europa Bahnhof Jenbach. Letzter Halt vor dem Achensee. Mehrmals am Tag halten hier die Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn.
Neusiedler See – Mörbisch, Treffpunkt der Operettenfans Reiseberichte vom 06.10.2016 Österreich, Europa Alle Jahre wieder zieht es die Operettenfans nach Mörbisch an den Neusiedler See. Im Jahr 2016 sind es Victoria und ihr Husar von Paul Abraham. An diesem Abend haben die Freunde der leichten Muse Glück mit dem Wetter. Ein kalter Wind vertreibt die Regenwolken. Kuscheldecke statt Regenjacke.
Neusiedler See – Oper im Steinbruch Reiseberichte vom 29.09.2016 Österreich, Europa An diesem Opernabend besteht im Steinbruch von St. Margarethen die große Gefahr, dass Donizettis Liebestrank verwässert wird. Kurz vor Beginn der Aufführung reißt der Himmel auf und die Zuschauer setzen sich etwas zögerlich auf ihre Plätze.
Neusiedler See – Esterházy, ein Schloss für die schönen Künste Reiseberichte vom 22.09.2016 Österreich, Europa Ein prachtvolles Schloss im Herzen der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt. Seit 1622 ist es im Besitz der Adelsfamilie Esterházy, einst eine der mächtigsten Familien im Habsburger Reich.
Neusiedler See – Rust, die Stadt des Weins und der Störche Reiseberichte vom 15.09.2016 Österreich, Europa Wein, so weit das Auge reicht! Im Hintergrund ein großer See und zwischen Wein und See ein kleines Städtchen. Das ist Rust. Der Wein spielt in Rust schon immer eine große Rolle. Mit feinstem Wein, dem Ruster Ausbruch, erkaufte sich die Gemeinde 1649 die Unabhängigkeit.
Neusiedler See – Revier für Wassersportfans Reiseberichte vom 08.09.2016 Österreich, Europa Der Neusiedler See, der größte See Österreichs. Bei einer Fläche von rund 320 Quadratkilometern und einer maximalen Tiefe von 2 Metern sind hier alle Arten des Wassersports möglich. Vor allem die Segler schätzen den See als ihr Revier.
Neusiedler See – der Nationalpark, eine Heimat für Tiere und Pflanzen Reiseberichte vom 02.09.2016 Österreich, Europa Sie sind das Markenzeichen des Nationalparks Neusiedler See. Graurinder! Die beinahe ausgestorbenen Tiere beweiden die Flächen am See und sorgen so für Artenvielfalt bei den Pflanzen.
Neusiedler See – Mörbisch, Treffpunkt der Operettenfans Reiseberichte vom 06.10.2016 Österreich, Europa Alle Jahre wieder zieht es die Operettenfans nach Mörbisch an den Neusiedler See. Im Jahr 2016 sind es Victoria und ihr Husar von Paul Abraham. An diesem Abend haben die Freunde der leichten Muse Glück mit dem Wetter. Ein kalter Wind vertreibt die Regenwolken. Kuscheldecke statt Regenjacke.
Neusiedler See – Oper im Steinbruch Reiseberichte vom 29.09.2016 Österreich, Europa An diesem Opernabend besteht im Steinbruch von St. Margarethen die große Gefahr, dass Donizettis Liebestrank verwässert wird. Kurz vor Beginn der Aufführung reißt der Himmel auf und die Zuschauer setzen sich etwas zögerlich auf ihre Plätze.
Neusiedler See – Esterházy, ein Schloss für die schönen Künste Reiseberichte vom 22.09.2016 Österreich, Europa Ein prachtvolles Schloss im Herzen der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt. Seit 1622 ist es im Besitz der Adelsfamilie Esterházy, einst eine der mächtigsten Familien im Habsburger Reich.
Neusiedler See – Rust, die Stadt des Weins und der Störche Reiseberichte vom 15.09.2016 Österreich, Europa Wein, so weit das Auge reicht! Im Hintergrund ein großer See und zwischen Wein und See ein kleines Städtchen. Das ist Rust. Der Wein spielt in Rust schon immer eine große Rolle. Mit feinstem Wein, dem Ruster Ausbruch, erkaufte sich die Gemeinde 1649 die Unabhängigkeit.
Neusiedler See – Revier für Wassersportfans Reiseberichte vom 08.09.2016 Österreich, Europa Der Neusiedler See, der größte See Österreichs. Bei einer Fläche von rund 320 Quadratkilometern und einer maximalen Tiefe von 2 Metern sind hier alle Arten des Wassersports möglich. Vor allem die Segler schätzen den See als ihr Revier.
Neusiedler See – der Nationalpark, eine Heimat für Tiere und Pflanzen Reiseberichte vom 02.09.2016 Österreich, Europa Sie sind das Markenzeichen des Nationalparks Neusiedler See. Graurinder! Die beinahe ausgestorbenen Tiere beweiden die Flächen am See und sorgen so für Artenvielfalt bei den Pflanzen.
Burgenland - Stegersbach, Urlaub einmal ganz sportlich Reiseberichte vom 11.08.2016 Österreich, Europa Reitstunde im Hotel in der Nähe von Stegersbach. Das Glück der Erde soll ja bekanntlich auf dem Rücken der Pferde liegen. Hier im Urlaub in einem der vier Hotels des Hoteliers Reiter, kann sich der Gast diesen Traum erfüllen.
Burgenland - Stegersbach, etwas Besonderes für Gaumen und Gesundheit Reiseberichte vom 03.08.2016 Österreich, Europa Die Kirche von Heiligenbrunn! Nur ein paar Schritte entfernt steht eine kleine Kapelle. Die Nähe von Kirche und Kapelle zeigt, dass dies ein besonderer Ort ist. Hier entspringt eine berühmte Heilquelle, die Ulrichsquelle.
Burgenland - Stegersbach Wasserspass rund um die Therme Reiseberichte vom 29.07.2016 Österreich, Europa Sie ist die Attraktion der Therme von Stegersbach. Die Wasserrutsche. Nach der rasenden Abfahrt im Wassertunnel sind nicht nur die Kids süchtig. Rund 20 Sekunden dauert der nasse Rausch der Geschwindigkeit.
Burgenland - Stegersbach, Heimat des Uhudlers Reiseberichte vom 22.07.2016 Österreich, Europa
Ruinenstadt von Ayutthaya Reiseberichte vom 06.07.2016 Thailand, Asien Selbst die Ruinen lassen erahnen, wie prächtig die alte Hauptstadt des Königreichs Siam gewesen sein muss. Nach einem Siamesisch-Birmanischen Krieg wurde die Stadt zerstört und erholte sich niemals wieder von dieser Katastrophe. Heute sind die Ruinen als Geschichtspark geschützt und gehören…
Streifzug durch das nächtliche Chinatown Reiseberichte vom 30.06.2016 Thailand, Asien Abendstimmung am Chao Phraya River. Die thailändische Hauptstadt Bangkok bereitet sich auf die Nacht vor. Neonreklame bestimmt das optische Erscheinungsbild der Stadt. Wenn es dunkel ist, braucht sich Chinatown nicht hinter der Neonmetropole Las Vegas zu verstecken.
Fahrt durch die Khlongs von Bangkok Reiseberichte vom 23.06.2016 Thailand, Asien Die Khlongs von Bangkok. Einst die wichtigsten Verkehrswege in der Stadt. Heutzutage sind viele zugeschüttet, vor allem die Abwasserkanäle. Die verbliebenen Kanäle werden inzwischen fast nur noch touristisch genutzt. Es macht einfach Spaß mit den schmalen Booten und den lautstarken Motoren die…
Thailand – die goldene Stadt, der Königspalast in Bangkok Reiseberichte vom 16.06.2016 Thailand, Asien Der Königspalast und der Tempel des Smaragd-Buddha sind ein absolutes Muss für jeden Thailand Besucher. Riesige Statuen bewachen die heiligen Stätten. Buddha ist überall. Jede Figur des Erleuchteten hat eine spezielle Bedeutung. Und alles ist mit Gold verkleidet.
Besuch bei den Felsenkletterern vom Railay Beach Reiseberichte vom 09.06.2016 Thailand, Asien Ein absolutes Highlight der Inselwelt der Andamanen See ist Phranang Beach. Dutzende der typischen, schmalen Longtail Boote bringen schon am frühen Morgen die Touristen hierher. In der malerischen Bucht ist ein ständiges kommen und gehen.
Ausflug in die Inselwelt der Andamanen Reiseberichte vom 02.06.2016 Thailand, Asien Treffpunkt ist der Haad Nopparat Pier. Diese Bucht ist der zentrale Ausgangspunkt für die Ausflüge in die Inselwelt der Andamanen-See. Boote und Touristen, das gehört hier so untrennbar zusammen, wie Thailand und blaues Meer. Ein nagelneues, stark motorisiertes Speedboot bringt uns hinaus in die…
Besuch beim Elefantenflüsterer Reiseberichte vom 25.05.2016 Thailand, Asien Hier oben, in den Bergen beim Dorf Mae Sapock wohnt er: Bodo Förster der Elefantenflüsterer. Zehn Elefanten leben in dem Camp. Für die Dickhäuter bedeutet leben aber auch arbeiten. Die Tiere werden so beschäftigt, wie es seit Jahrhunderten in Thailand Tradition ist. Stundenlanges reiten mit…
Chiang Mai – die Stadt der Künste Reiseberichte vom 20.05.2016 Thailand, Asien Chiang Mai gilt als die Stadt der Künstler und der Künste. In einem eigenen Gebäude bieten Studenten der Kunstakademie ihre Werke an. Teils Kopien bekannter Meister, teils Aufträge mit Fotografien als Vorlage. Berühmt ist Chiang Mai auch für seine Schnitzereien, die oftmals zu Hause entstehen und…
Chiang Mai – die Stadt der Tempel Reiseberichte vom 12.05.2016 Thailand, Asien Der Erleuchtete ist überall. Thailand ist ein tiefreligiöses Land und der Buddhismus hat alle Schichten der Gesellschaft durchdrungen. Stolz präsentiert diese Familie in Chiang Mai ihre Geldgeschenke an Buddha.
Thailand (Teil 2) Reiseberichte vom 17.06.2011 Thailand, Asien Weißer Sand und türkisfarbenes Wasser. Quasi eine Privatinsel für die Gäste der Star Clipper. Wassersport ist in allen Varianten möglich. Zum Beispiel die faszinierende Welt unter der Wasseroberfläche beim Schnorcheln zu entdecken.
Thailand (Teil 1) Reiseberichte vom 17.06.2011 Thailand, Asien Eine Segelkreuzfahrt durch die Andamanen See vor der Küste Thailands. Der totale Gegensatz zur Hektik des Alltags. Eine Reise auf den Spuren der großen Entdecker. In dieser Welt gibt es nur die Elemente Wind, Wasser und Gezeiten.

oktogon-tv